Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

angesichts der sich rasch verändernden Entwicklung der globalen Gesundheitssituation im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie (COVID-19), haben wir Maßnahmen getroffen, um die Sicherheit und das Wohl unserer Mitarbeiter/-innen und Patienten zu schützen.

So werden wir ab Montag den 23.03.2020 alle verschiebbare nicht dringend notwendige Untersuchungen sowie Operationen aussetzen bzw. stornieren und uns vorrangig um diejenigen Patienten kümmern, die unmittelbar ärztlich versorgt werden müssen.

Hierfür haben wir eine entsprechende Akutsprechstunde täglich von 9-12 Uhr eingerichtet. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir nur nach vorheriger telefonischer Rücksprache oder Anfrage per Mail Termine für die Akutsprechstunde vergeben können, ebenso nach Anmeldung durch den Hausarzt. Das gleiche Vorgehen gilt für Rezeptwünsche. Bitte kommen Sie nicht einfach ohne Termin in die Praxis und insbesondere nicht dann, wenn Sie unter Beschwerden wie Husten, Schnupfen, Gliederschmerzen oder Fieber leiden. Ansonsten müssen wir Sie an der Rezeption abweisen.

Darüber hinaus werden wir versuchen, Fragen und Anliegen so gut wir nur möglich telefonisch mit Ihnen zu klären.

Um das Infektionsrisiko möglichst gering zu halten, haben wir folgende Maßnahmen in der Praxis ergriffen:

  1. Sämtliche Türklinken, WC´s etc. werden durch die Praxismitarbeiter sehr engmaschig desinfiziert.
  2. Handdesinfektionsmittel werden für Sie am Empfang und in den Sprechzimmern bereit gehalten.
  3. Es wird versucht, die Wartezeiten möglichst gering zu halten.
  4. Wir nutzen alle verfügbaren Praxisräume und die frische Luft vor der Praxis als Wartezone um einen ausreichenden Abstand zu anderen Personen zu gewährleisten.
  5. Wir verzichten selbstverständlich auf das sonst übliche Handgeben bei der Begrüßung.

 

Bleiben Sie gesund !

 

Ihr Praxisteam

Singen, 28.03.2020

ee Patientin